Herz276's Webseite

 

 

Was ist eine Meditation?

Das Wort Meditation ist aus dem Sanskrit abgeleitet "medha" und bedeutet in jener Sprache soviel wie "WEISHEIT".

"Medha-tation" bedeutet: "Weisheit erleben", " In Kontakt mit der Weisheit kommen", die wir in uns haben.

Sie weist uns den Weg, mit alltglichen Problemen und Situationen fertig zu werden. Durch das Meditieren lernen wir, uns auf die richtige Weise einzustellen, so dass wir in allem, was wir tun, von Weisheit gelenkt werden.

Jeder hat diese Fhigkeit zur inneren Fhrung in sich, denn sie gehrt zur Natur des Menschen, genauso wie der Geist, die Gefhle und die Sinne zur Natur eines jeden Menschen gehren.

Die Weisen des Ostens glauben, dass alle schwierigen Situationen eine Herausforderung zum seelischen Wachstum sind. Das Wort, das diese individuelle Entwicklung beschreibt, ist Karma. Das ist die Kraft, die durch die Handlungen eines Menschen erzeugt wird und die die Rckwirkungen und Seelenwanderungen verursacht und fortsetzt. Das Karma bestimmt nach den Gesetzen der Logik und Ethik das Schicksal der Seele in ihrem nchsten Leben.

Durch dieses Wechselspiel von Ursache und Wirkung wird die Intelligenz jedes einzelnen Menschen schlielich dahingehend entwickelt, dass er die Konsequenzen seiner Handlungen vorhersieht und mit Weisheit handelt.

Fr diejenigen, die noch nie meditiert haben, eine kleine Anleitung:

Setzte dich aufrecht und bequem hin, der Rcken muss gerade sein aber auch entspannt. Schliee die Augen, entspanne dich. Das tust du, indem du zunchst einmal den li. Fuss anspannst, dann entspanne wieder, dann den re. Fuss anspannen und wieder entspanne. Entspanne alle Nerven und Muskeln- spanne die Muskeln der li. Wade an und entspanne sie wieder- spanne die Muskeln der re. Wade an und entspanne sie wieder. Entspanne jeden Krperteil ganz und gar.

Mache diese bung mit dem li. Oberschenkel, dem re. Oberschenkel, der re. Geshlfte, der li. Geshlfte, dem Bauch und dem Magen, dem li. Teil des Brustkorbs, dem re.Teil des Brustkorbs, dem li. Unterarm und der Hand, dem re. Unteram und der Hand, der li. Schulter, der re. Schulter, dem Hals, Gesicht, Kopf und den Muskeln unter der Kopfhaut.

Jetzt atme tief ein und lasse alle Spannungen und angestaute Gefhle von dir abfallen. Du fhlst dich locker und wohl. Der Krper ist ruhig, die Gefhle sind ebenfalls zur Ruhe gekommen.

Jetzt entspannst du deinen Geist, du schaust jetzt nach innen. Stelle dir auf der Innenseite der Stirn einen Punkt zwischen den Augenbrauen vor. Richte deine Aufmerksamkeit auf diesen Punkt und konzentriere dich, aber bleibe zugleich entspannt. Wenn Gedanken kommen, dann lasse sie einfach durch dich hindurchflieen, bringe dann die Aufmerksamkeit wieder zurck zum Punkt zwischen deinen Augenbrauen.

Mache diese bung fnf Minuten lang. Jetzt spre nach, ob du deinen Herzschlag fhlen kannst. Werde dir bewusst, dass du rhythmisch und gleichmig atmest.

Aus diesem Zentrum heraus bekommst du einen neuen Zustrom von Energie, du wirst wach und bewusst.

Je mehr wir meditieren, desto strker werden wir das Gefhl haben, in unserer Mitte zu sein.

 

  Meditationen:

Die Eremiten, oder Schamanen Meditation
(Allein sein)

Schliee die Augen, mache es dir bequem und entspanne dich. Stelle dir vor, Du bist in einer Naturlandschaft, auf einem Berggipfel, im Wald, am Meer oder in der Tiefe des Ozeans  vielleicht sogar auf einem anderen Planeten. Du kannst dich auch an einen Ort aus deiner Vergangenheit "denken", an dem Du sehr glcklich warst, wo Du deine Kindheit verlebt hast, usw... 
Schaue dir dann vor deinem inneren Auge all die schnen Farben deiner Umgebung an, versuche Gerusche, Gerche, oder Gefhle wahrzunehmen. 

Versuche zu ergrnden was es fr ein Gefhl ist, welches Du wahrnimmst.
Vielleicht mchtest Du dir ein Haus oder einen "Unterschlupf" bauen, wo Du dich heimisch fhlen kannst...- Tu es einfach und lasse dich durch nichts aufhalten... 
Stelle dir alles so genau wie nur mglich vor.
Sei kreativ und erfinderisch, dieser Ort, wird nun dein eigener Ort sein, wo niemand dich stren kann, wo niemand dich findet, wo Du ganz allein bist, mit dir und deinen Gedanken......
Dieser Ort gibt dir besondere Kraft. Besuche ihn, wann immer du mchtest...  Du wirst viel Spa haben... unverzichtbar an deinem Ort sind lediglich Friede, die Stille und das Gefhl von absoluter Geborgenheit.

 

Meditationen zum Tagesbeginn:

Gedanken loslassen, Atem Entspannen, stille Meditation
Wir setzen oder legen uns entspannt hin, schlieen die Augen, lassen alles um uns herum los und atmen ein- oder zweimal tief ein und aus.
Ich bin vollkommen entspannt. Ich richte meine Aufmerksamkeit auf meinen Atem. Ich atme ruhig und gleichmig. Mit jedem Atemzug entspanne mich tiefer und tiefer. Ich beobachte, wie mein Atem gleichmig durch meinen Krper fliet. (3 x bewusst ein- und ausatmen) Ich atme alles aus, was mich bedrckt (und stellt Euch dabei vor, dass Ihr mit jedem Atemzug dunkle Energien ausatmet).
Ich lasse jetzt alle Verspannungen in meinem Krper los. Zuerst entspanne ich meine Fe, dann meine Beine, ich entspanne mein Becken, meinen Bauch und meinen Brustkrper. Ich lasse alle Verspannungen in den Schultern los, in den Armen und lockere jetzt meine Hnde und Finger. Ich entspanne meinen Hals und meinen Kopf. Ich fhle mich wohl und atme ruhig und gleichmig. 
Ich lasse alle meine Gedanken los. Meine Gedanken sind wie Wolken an einem strahlend blauen Sommerhimmel. Ich nehme sie wahr, wenn sie in meinem Bewusstsein auftauchen, halte sie aber nicht fest, sondern lasse sie dahin schweben. Ich lasse alle blockierenden und begrenzenden Gedanken los (stellt Euch dabei vor, dass all jene Gedankenmuster in Form von dunklen Wolken aus Eurem Blickfeld davon schweben).
Ich schtze mich jetzt mit gttlichem wei-goldenem Licht. Zuerst hlle ich meine Fe in dieses Licht ein, dann meine Beine bis hinauf zu meinem Becken. Anschlieend tauche ich meinen Bauch und meine Brust in dieses strahlende Licht. Jetzt hlle ich meine Schultern, meine Arme und Hnde darin ein, ebenso meinen Hals und den ganzen Kopf. Ich bin jetzt vollkommen eingehllt und geschtzt in hellem gttlichen Licht. 
ICH BIN LICHT so Innen wie Auen. 
Ich ffne mein Herz und richte meine Aufmerksamkeit auf die in meinem Herzraum (im Herzchakra) wohnende rosafarbene innere Flamme. Ich fhle meine tiefe Innere Liebe zu mir Selbst. Ich nehme diese bedingungslose Liebe an und dehne sie ber meinen ganzen Krper aus. Ein unendlicher Strom an Liebe erfllt mein Sein. Ich fhle mich vollkommen in diese gttliche Liebe gehllt und verschmelze mit dem Universum.
ICH BIN EINS MIT DER GTTLICHEN QUELLE 
ICH BIN Liebe ICH BIN Vertrauen in meine Innere Gttlichkeit ICH FHLE meinen Inneren Reichtum und meine Innere Kraft. ICH BIN vollkommen. 
ICH BIN der / die ICH BIN. 
An dieser Stelle knnen wir uns fr mindestens 10 Minuten in eine stille Meditation begeben. Im Anschluss daran ist es frderlich, fr weitere 5 bis 10 Minuten mit einer tglichen Affirmation zu arbeiten. Danach beenden wir unsere morgendliche Meditation mit folgenden Stzen:
Ich danke fr diese wunderbare Meditation. Ich danke auch fr den Schutz und die Fhrung des gestrigen Tages und fhle mich beschtzt und gefhrt fr den ganzen heutigen Tag. 
Nun atmen wir ein paar Mal tief durch und bewegen leicht unsere Fe und Hnde, um unsere Halsmuskeln zu lockern lassen wir den Kopf kurz kreisen und ffnen dann langsam unsere Augen. 



 Lichtschutz, Lichtvolle Affirmation

Ich entspanne mich ich lasse alles los - lasse all meine Gedanken los ich lasse meinen Atem los ich lasse all meine Muskelverspannungen los ich bin frei.
Ich danke fr den Schutz und die Fhrung des vergangenen Tages und ICH BIN geschtzt und gefhrt fr den heutigen Tag (Jeden Absatz jeweils 3 mal wiederholen)
ICH BIN vollkommen eingehllt in schtzendes weies Licht.
Ich bitte nun die Gttin um Ihren blauen Lichtschauer. Ich lasse die violette Flamme durch meinen Krper lodern. Sie reinigt jede Zelle meines Krpers und lst emotionale und mentale Blockaden in gttlichem Licht auf. 
ICH BIN verbunden mit meinem Lichtkrper. Jede Zelle meines Seins erstrahlt in weigoldenem Licht.  Ich ffne mein Herz und fhle mich durchstrmt von bedingungsloser gttlicher Liebe.
ICH BIN ICH BIN Licht ICH BIN Liebe ICH BIN innerer Frieden ICH BIN verschmolzen mit meinem kosmischen Sein.
ICH BIN Heilung Ich gehe in mein Herz und sende liebevolle goldene Strahlen der Heilung in alle bedrftige Bereiche meines Krpers. Ich nehme meinen ganzen Krper in Liebe und Dankbarkeit an. ICH BIN Vertrauen. Ich vertraue auf meine Innere Schpferkraft. Ich vertraue, dass ich mit allen materiellen und geistigen Gtern versorgt bin, die ich mir fr meine hiesige Existenz wnsche. ICH BIN Versorgung.

(Zum Ende der Meditation nur einmal sprechen)
Ich danke fr den Schutz und die Fhrung in dieser Meditation. Ich danke dem Universum fr seine Flle und seinem Reichtum, seine Liebe und sein Vertrauen. 
Ich begebe mich jetzt langsam wieder zurck in das Hier und Jetzt.
Ich danke den Gttern die mich schtzen und leiten.



Meditation zur Auflsung von ngsten

Ich richte mein Bewusstsein auf mein Scheitelchakra an der hchsten Stelle meines Kopfes und lasse mit jedem Atemzug Liebesenergie aus dem Kosmos oder der gttlichen Quelle in mich hineinflieen. Mit jedem Einatmen fllt sich mein Krper mehr und mehr mit Liebe. Sodann verbinde ich mich ber mein Wurzelchakra unterhalb des Steibeins mit dem Planeten Gaja Erde. Ich lasse die Energie der Liebe durch mich hindurch, hinein in die Erde lieen. Ich bin verbunden mit dem Kosmos und der Erde. 
Mein ganzes Sein ist jetzt erfllt mit Liebe. Ich lasse alle noch vorhandenen Gedanken los, mein Bewusstsein weitet sich aus und verbindet sich mit dem Kosmos. Ich fhle mich Eins mit der Quelle, mit Allem-was-Ist. 
ICH BIN Liebe. ICH BIN vollkommenes Glck. 
Ich richte meine Aufmerksamkeit auf mein Herzchakra in der Mitte meiner Brust auf der Hhe meines Herzens. Ich ffne das Chakra und verbinde mich mit meiner Inneren Flamme, der Quelle meiner eigenen Liebesenergie. Mein Herz wird leicht und ich fhle in mir Geborgenheit und Frieden. Liebe strmt aus mich heraus. 
Jetzt wende ich meine Aufmerksamkeit auf meine ngste und Sorgen. Ich nehme diese Gefhle wahr, ich unterdrcken sie nicht mehr, sondern versuche sie anzunehmen, sie als einen Teil von mir zu betrachten, den ich bisher verdrngt und negiert habe, dem ich aber jetzt wieder Beachtung schenken mchte.
Ich gehe in diese Gefhle hinein. Die Berhrung mit ihnen mag sich im ersten Moment schmerzhaft anfhlen, doch habe ich den Mut, mich jetzt mit ihnen auseinander zusetzen. Bewusst fhle ich in meine wunden und verletzten Bereiche hinein und lse diese jetzt mit meiner tiefen Liebe zu mir selber auf. Ich nehme meine bisher ungeliebten und schmerzhaften Gefhle bedingungslos an.
Meine Innere Liebe und die mich durchstrmende kosmische Liebesenergie heilt all meine Wunden und gibt mir Schutz und Geborgenheit. 
Mglicherweise fhle ich jetzt Trauer in mir aufsteigen. Dann lasse ich diese Trauer zu und begebe mich bewusst in dieses Gefhl hinein. Ich vergebe mir diese Verletzungen, ich vergebe mir meine ngste, meine Sorgen und mein Misstrauen.  Mglicherweise sind wir an dieser Stelle innerlich so berhrt, dass es gut ist, in dieser Situation noch eine Zeitlang zu verweilen. 
Ich danke fr den Schutz und die Fhrung, die ich in dieser fr mich wertvollen Begegnung mit meiner Inneren Liebe erfahren durfte. Ich danke fr die Heilung, welche mir zuteil wurde. Ich danke fr die Erfahrung der gttlichen Liebesenergie, welche mich tief berhrt hat. 
Langsam komme ich wieder zurck ins Hier und Jetzt.

 

Meditation zur Wahrnehmung unserer inneren Liebe

Ich entspanne mich, lasse meinen Atem los, lassen meine Gedanken los, ich hlle mich in schtzendes weigoldenes Licht.
Ich bitte um Schutz und um Fhrung fr diese Meditation. Ich bin vollkommen geschtzt und fhle mich wohl und geborgen. 
Ich richte mein Bewusstsein auf mein Kronenchakra an der hchsten Stelle meines Kopfes. Ich ffne dieses Chakra und lasse mit jedem Atemzug Liebesenergie aus dem Kosmos oder der gttlichen Quelle in mich hineinflieen. Mit jedem Einatmen fllt sich mein Krper mehr und mehr mit Liebe. Sodann verbinde ich mich ber mein Wurzelchakra unterhalb des Steibeins mit dem Planeten Gaja Erde. Ich lasse die Energie der Liebe durch mich hindurch, hinein in die Erde lieen. Ich bin verbunden mit dem Kosmos und der Erde. 
Mein ganzes Sein ist jetzt erfllt mit Liebe. Ich lasse alle noch vorhandenen Gedanken los, mein Bewusstsein weitet sich aus und verbindet sich mit dem Kosmos. Ich fhle mich Eins mit der Quelle, mit Allem was Ist. 
ICH BIN Liebe. ICH BIN vollkommenes Glck. 
Ich richte meine Aufmerksamkeit auf mein Herzchakra in der Mitte meiner Brust auf der Hhe meines Herzens. Ich ffne das Chakra und verbinde mich mit meiner Inneren Flamme, der Quelle meiner eigenen Liebesenergie. Mein Herz wird leicht und ich fhle in mir Geborgenheit und Frieden. Liebe strmt aus mich heraus. 
Ich erkenne meine tiefe Liebe zu mir selber. Die Berhrung mit dieser Energie ist fr mich Heilung. Ich werde wieder heil, ich werde wieder ganz der/die ICH BIN. 
Mglicherweise mgt Ihr in diesem wunderbaren heilsamen Zustand noch einen Moment verweilen, ehe Ihr die Meditationsbung wieder beendet. 
Ich danke fr den Schutz und die Fhrung, die ich in dieser fr mich wertvollen Begegnung mit meiner Inneren Liebe erfahren durfte. Ich danke fr die Heilung, welche mir zuteil wurde. Ich danke fr die Erfahrung der gttlichen Liebesenergie, welche mich tief berhrt hat.
Jetzt schliee ich mein Kronenchakra und richte meine Aufmerksamkeit noch einmal auf die Liebe, welche immer noch mein Herz umstrmt. Langsam komme ich wieder zurck ins Hier und Jetzt. 



Reinigungs- Meditation
Zur Reinigung unseres psychischen, therischen, emotionalen und mentalen Krper. 

Affirmation zur Meditation:
Ich entspanne mich, lasse meinen Atem los, lasse meine Gedanken los, ich hlle mich in schtzendes weigoldenes Licht. 
Ich bitte um Schutz und um Fhrung fr diese Meditation....

Ich bin vollkommen geschtzt und fhle mich wohl und geborgen....

Stelle Dir jetzt gedanklich einen Raum vor, welcher Dir eine Reinigung von anhaftenden Energien, Emotionen und Gedankenmustern ermglicht. In ihm siehst Du eine bequeme Liege und nicht weit davon entfernt steht ein groer Kerzenhalter mit einer brennenden Kerze. Sie leuchtet in einer hellen weigoldenen Flamme, welche das Gttliche symbolisiert. In ihr werden alle Unreinheiten in gttliche Liebe transformiert. 
In dem Raum sind Energien anwesend, die Dich bei dieser bung untersttzen mchten. Sie beschtzen Dich mit ihrem Licht und ermglichen Dir, diese Reinigung in einer vertrauensvollen und herzlichen Atmosphre durchfhren zu knnen. 
Du legst Dich auf die Liege und fhlst Dich ruhig und entspannt. Du wirst von Energien der Liebe und des Lichtes durchstrmt und ffnest Dein Herz, um diese Energien in Dich eindringen zu lassen. Sie lassen Dich leicht werden und Du fhlst Dich innerlich sehr wohl. Du dehnst die Energie der Liebe aus Deinem Herzraum ber Deinen ganzen Krper aus. Du sprst, wie jede Zellen in dieses schtzende goldene Licht eingehllt ist. Bald hat es alle Teile Deines Krpers erfasst und hllt Dich vollkommen ein. 
Du wendest Dich jetzt jenen Krperteilen zu, welche sich krank fhlen oder in welchen Du Schmerzen empfinden. Dort verstrkst Du Dein Inneres Licht aus Deinem Herzen und gibst diesen Bereichen noch mehr Heilung. Du fhlst eine tiefe Liebe in Dir aufsteigen. 
Dann richtest Du Deine Aufmerksamkeit auf Deinen therkrper. Du siehst ihn in hell schimmerndem Licht. Einige seiner Bereiche sind dunkel gefrbt, dies sind die zu reinigenden energetischen Blockaden. Einer der Energien reicht Dir eine violette Flamme. Du bernimmst diese Flamme in Deine Handflche und fhrst sie zu den Bereichen, in welchen Du Blockaden wahrnimmst. Die violette Flamme lst alle dunklen Energien in Deinem therkrper ab. Du kannst diesen Vorgang untersttzen, in dem Du diese Energien mental loslsst. Du nimmst wahr, wie diese dunklen Energien sich vom therkrper lsen und in Richtung auf die gttliche Flamme flieen. Dort, in der Flamme, werden sie transformiert und zu gttlichen goldfarbenen Licht umgewandelt. 
Anschlieend wendest Du Deine Aufmerksamkeit Deinem Emotional- oder Gefhlskrper zu. Hier nimmst Du Gefhle der Angst, der Schuld oder des Hasses als dunkle Muster wahr. Du nimmst wieder die violette Flamme und lsst sie durch all diese dunklen Gefhlsmuster lodern. Dabei siehst Du, wie sie all diese Muster herauslst. Du untersttzt diesen Vorgang, in dem Du die betreffenden Gefhle auch mental loslsst. Du siehst, wie sie sich vom Emotionalkrper lsen und auch in Richtung auf die gttliche Flamme flieen. Dort werden sie transformiert, in Liebe und Vertrauen. 
Als letztes richtest Du Deine Aufmerksamkeit auf Deinen mentalen Krper. Du stellst Dir alle mentalen Begrenzungen wie Gedanken der Armut, des Mangels oder der Minderwertigkeit wieder in Form dunkler Energien dar. Du reinigst diese mit der violetten Flamme und lsst alle Dich begrenzenden Gedanken los. Sie flieen zur gttlichen Flamme, wo sie in gttliches Licht transformiert werden. 
Zum Schluss verbindest Du Dich ber Dein Herzchakra mit der Gttlichen Flamme. Du lsst seine Energie durch Deine vier Krper flieen um die jetzt freigewordenen Bereiche wieder mit gttlichen Licht zu fllen. Mit dieser neuen gttlichen Energie in Dir, fhlst Du Dich vollkommen gereinigt und frei von allen schweren und dunklen Schwingungen.
Danke jetzt allen anwesenden Gttern und Energien fr Ihre Untersttzung, fr ihren Schutz und ihre Liebe und komme langsam wieder ins Hier und Jetzt zurck.

 

 Meditation zur Krftigung der Liebe

Diese Meditation wird durchgefhrt wenn es um Gefhle wie Liebe geht. Sie strkt die Gefhle fr alle Lebewesen auf unserem Planeten. 
Sie kann helfen Missstimmungen zu anderen Personen zu entspannen und sogar aufzulsen.  

Zu beginn dieser Meditation solltet ihr euch Erden. brigens ist eine Erdung vor und/oder nach Meditationen immer ratsam.
Wenn Du fr die Meditation bereit bist, dann nimm eine bequeme Krperhaltung ein. Du kannst dich hinlegen oder auch im sitzen diese Meditation ausfhren.
Anschlieend visualisiere dir eine erblhende Rose in deinem inneren. Lass diese Rose wachsen, durch dich hindurch und aus dir hinaus.
Die Rose ist das Symbol fr die Liebe.

Fhle die Rose, rieche die Rose und nimm ihre Kraft in deinem Herzen auf...
  Lasse diese Kraft wachsen, wiederum in dir, aus dir heraus, bis Du sie schlielich zu dem Wese  lenkst, fr welchen Du die Kraft der Liebe bestimmst...

 Sende die Kraft der Liebe... 
Fhle sie aus deinem Herzen hinausstrmen und wie sie eindringt, in dieses andere Wesen...
 Stelle dir nun vor, dass diese Liebe das Wesen verndert, es erfllt, glcklich macht....
Mchtest Du diese Meditation beenden, so erde dich erneut und komme frisch, voller Liebe und Glck wieder zurck ins hier und jetzt.

 

Werde zu einem Baum 
(Baummeditation)

Diese Meditation sollte am besten im freien stattfinden.
Wir beginnen wiederum damit, dass wir uns vor der Meditation erden. Wenn Du schlielich fr die Meditation bereit bist, dann nimm eine bequeme Krperhaltung im stehen ein. 
Stelle dir nun vor, wie aus deinen Fen wurzeln sprieen und ins lockere und feuchtwarme Erdreich eindringen.... Fhle, wie deine Wurzeln Stck um Stck das Erdreich durchdringen....
Nimm durch die Enden deiner Wurzeln die Energien der Erde auf und leite sie in dein Krperinneres....
Hebe deine Arme nun langsam in die Hhe und stelle dir dabei vor, wie deine Finger zu sten werden, die sich leicht im Wind wiegen... 
Du bist ein Baum, welcher mit der Erde und der Luft verbunden ist....
Lasse die Energien der Erde bis hinauf in deine ste flieen und gebe berschssiges wieder ber deine Wurzeln ins Erdreich ab.
Beende diese Meditation indem Du deinen Dank fr die erhaltene Kraft zum Ausdruck bringst.

Diese Meditation kann auch zur Intensiven Erdung genutzt werden.



Meditation im Licht 

Erde dich bevor Du diese Meditation beginnst.
Nimm schlielich eine bequeme Krperhaltung im liegen ein.
Visualisiere, wie eine Lichtkugel ber deinem Krper in warmen goldenen Licht erstrahlt, welches dir Energie, Kraft und Wrme vermitteln mchte...
Nehme dieses Licht aus der Kugel in deinen Solarplexus auf und fhle wie das goldene und warmes Licht deinen Krper durchstrmt...
Es strmt hinauf zu deinem Scheitelchakra und wieder hinab bis zu deinen Fusohlen...
 Es wrmt jede deiner Krperzonen, welche ebenfalls in goldenem Licht erstrahlen...

Diese Meditationen knnen auch im freien stattfinden, wobei man sich als Lichtkugel die Sonne oder die Mondin vorstellt...

 

 

 

 



Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!