Herz276's Webseite

 

Was ist Sufismus?

 

Der Sufismus nach der Lehre von Hazrat Inayat Khan



Die Lehre des Sufismus ist weder eine Religion noch eine Philosophie, vielmehr vereinigt sie beides in sich und baut eine Brücke über die Unterschiede und Uneinigkeiten hinweg, die Menschen und Religionen voneinander trennen. Sie tastet keine Religion und kein Glaubensbekenntnis an und bindet ihre Anhänger an keine Dogmen. Sie ermöglicht es aber jedem Einzelnen, seine eigene Religion besser zu verstehen. Deshalb können alle den Sufiweg gehen, unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit.


"Die Sufi-Botschaft bringt kein neues Gesetz, sie erweckt in der Menschheit den Geist der Brüderlichkeit, welcher einhergeht mit der Toleranz eines jeden gegenüber der Religion der anderen und mit der allseitigen Bereitschaft, die Fehler der anderen zu vergeben. Sie lehrt Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme, damit ein Leben in Harmonie geschaffen und erhalten werden kann; sie lehrt auch, zu dienen und sich wahrhaftig nützlich zu machen. Dann wird unser Leben auf der Erde Früchte bringen und uns in unserer Seele zutiefst befriedigen."

"Der Gott der Sufi ist das einzige Wesen, das existiert. Sein Lehrer ist der Geist der inneren Führung. Seine heilige Schrift ist das Buch der Natur. Seine Familie ist die Menscheitsfamilie. Seine Religion ist die Liebe. Es gibt keinen Gott, zu dem irgendein Mensch betet, der nicht auch der Gott des Sufi wäre, und es gibt keinen geistigen Lehrer irgendeiner Glaubensrichtung, der nicht auch sein Lehrer sein könnte. Es gibt keine Heilige Schrift, die er nicht akzeptiert. Denn er betet das Licht hinter allem an, und er ist ein Jünger der allumfassenden Liebe, frei von allen Unterscheidungen und Abgrenzungen der Welt. Die Vielfalt der Namen im Universum ist für ihn ein Schleier der Illusion, der die Einheit verhüllt, das eine Leben.

Nur Einer lebt, und alle Manifestationen sind für den Sufi Erscheinungsformen dieses einen Lebens. Alle Dinge, die geboren, geschaffen und geformt sind, sind wie Luftblasen im Ozean des Lebens. Anstatt ihre Begrenzungen zu betrachten, sieht er in ihnen das eine unbegrenzte Leben."

Hazrat Inayat Khan

 

Ich habe im Netz die wunderschöne, lichtvolle Seite von Hüseyin Haybat gefunden und von ihm die Erlaubnis erhalten, sie zu verlinken:

http://www.sufismus.de

Vielen Dank


Datenschutzerklärung
Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!